Aktuelle Ausgaben

Photo

Crisis Prevention 3/2022

Wir leben in einer unruhigen Zeit. Finanz- und Flüchtlingskrise, Coronapandemie, Klimawandel haben bzw. beschäftigen intensiv Politik und Gesellschaft. Zu all diesen Themen hat die Crisis Prevention (CP) in ihren bisherigen Ausgaben Artikel veröffentlicht. Ein Ende dieser Krisen ist nicht abzusehen und werden so auch künftig in der CP thematisch vertreten sein. Nun aber ist zu diesen Themen ein neues hinzugekommen: Krieg in Europa.

weitere Ausgaben

Photo

Wehrmedizin und Wehrpharmazie 3/2022

im Zentrum dieser Ausgabe stehen eine Institution und ein fachliches Thema.
Vor 65 Jahren übernahm die Bundeswehr das in Koblenz beheimatete „André Curtillat Lazaret“ von den französischen Streitkräften. Dies haben wir zum Anlass genommen das heutige Bundeswehrzentralkrankenhauses Koblenz hinsichtlich der aktuellen Situation des Hauses, der künftigen strategischen Ausrichtung und anstehender Infrastrukturmaßnahmen zu beleuchten.

weitere Ausgaben

Photo

Wehrmedizinische Monatsschrift 11/2022

Die Ihnen vorliegende Ausgabe präsentiert sich hochaktuell. Gleich zu Anfang berichten GUTSCHE und BOROS über die Volkskrankheit Parodontitis mit neuen Therapieformen.

weitere Ausgaben

Photo

European Military Medical Services 2022

The Coronavirus pandemic, several wars in Africa, Middle East and Asia, some outbreaks and natural disasters on top: The Military Medical Services have been actively supporting troops and the people in the affected
regions. And the dramatic dimension of History hit the heart of Europe on
24th February 2022., with Russia expanding its invasion of Ukraine.

weitere Ausgaben

Willkommen

In den 40 Jahren seines Bestehens hat der BETA VERLAG eine große Bandbreite an verschiedenen Publikationen entwickelt und auf den Markt gebracht.

Das Zeitschriftenprogramm mit den Fachmagazinen Wehrmedizin und Wehrpharmazie, Wehrmedizinische Monatsschrift  und Crisis Prevention ist eine stabile Säule des BETA-Verlages.

Alle Publikationen des BETA-Verlages sind von einer besonderen Nähe zum Anzeigenkunden und Leser geprägt. Die traditionellen Vorteile des Mediums Print kombiniert BETA dabei mit den herausragenden Eigenschaften des neuen Mediums Internet. Zum Portfolio des Verlages gehören dabei bereits eine Reihe von Online-Publikationen, die im Verbund mit den klassischen Print-Objekten eine starke Einheit bilden.

Hier können Sie sich über all unsere Publikationen informieren.