• News
  • Handbuch Bevölkerungsschutz

Handbuch Bevölkerungsschutz

Allein gelassen in der Katastrophe?
Selbsthilfe der Bevölkerung in der Sicherheitsvorsorge. Ein Ratgeber für Familie, Beruf und Betrieb.

Hilfe zur Selbsthilfe bei Unglücken solchen Ausmaßes – Naturkatastrophen wie Überschwemmungen und Erdbeben – oder anderen großflächige Zerstörungen, bietet Winfried Glass “Handbuch Bevölkerungsschutz”.

Winfried Glass leistet in seinem Handbuch Bevölkerungsschutz die hierfür notwendige Aufklärungsarbeit, benennt Sicherheits- und Versorgungslücken und zeigt dem Leser auf, wie er sich im entsprechenden Schadens- oder Katastrophenfall zu verhalten hat, an wen er sich wenden kann und welche Vorkehrungsmaßnahmen der Einzelne treffen sollte, um das persönliche Schadenspotential – falls möglich – zu minimieren.

In Zeiten des Klimawandels werden uns zunehmende und in ihrer Erscheinung heftiger ausfallende Wetterereignisse begegnen. Kritische Infrastrukturen gelten im besonderen Maße als gefährdet – selbst kleinste Störungen bei der Stromversorgung haben Auswirkungen in sämtlichen Bereichen des alltäglichen Lebens. Die Gefahr von atomaren, biologischen und chemischen Gefahrenstoffen wird in Zukunft zusätzlich noch zunehmen. In jedem Fall gilt es, gut vorbereitet zu sein.

Im Handbuch Bevölkerungsschutz widmet sich Winfried Glass den Themenkomplexen Sicherheits- und Katastrophenvorsorge sowie Schutzkonzepte von staatlicher Seite, Selbsthilfe der Bürger sowie Vorsorgemaßnahmen für verschiedene Katastrophensituationen bzgl. Planung, Handlung und Verhalten des Einzelnen. Zusätzlich liefert der Autor eine Checkliste. Mit deren Hilfe kann sich der Leser einerseits einen Überblick über zu treffende Vorsorgemaßnahmen verschaffen und andererseits im Schadensfall alle wichtigen Punkte schnell und komprimiert überblicken.

All diesen Themen begegnet der Autor mit hohem Sachverstand und kritischem Blickwinkel hinsichtlich des aktuellen Sicherheitszustands der Bundesrepublik Deutschland. Zudem appelliert er an die Leser, sich auf den Ernstfall vorzubereiten – nicht nur, um sich selbst zu schützen und im Schadensfall entsprechend reagieren zu können, sondern auch, um anderen beizustehen oder gar das Leben zu retten.

Um den Bürgern ein Handbuch zur eigenen Sicherheit vor, während und nach derzeit zu erwartenden Katastrophensituationen an die Hand zu geben und die Selbsthilfefähigkeit der Bevölkerung in allen Lebenslagen zu stärken, hat Winfried Glass, Fachjournalist und Freier Sachverständige für Bevölkerungsschutz, seinen 2005 erschienenen Ratgeber „Allein gelassen in der Katastrophe?“ aktualisiert und überarbeitet. In Gastbeiträgen erörtern Experten aus Organisationen, Behörden und Wissenschaft jeweils themenspezifische Teilbereiche aus ihren Fachgebieten: Von der Auseinandersetzung mit dem Phänomen Panik bis hin zur sozialpsychologischen Betreuung, Krisenintervention und Notfallseelsorge finden sich Fachbeiträge, die das Themenfeld Katastrophenschutz und -vorsorge ergänzen und abrunden.

Seien auch Sie vorbereitet!

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Beta Verlag & Marketinggesellschaft mbH
Celsiusstr. 43
53125 Bonn
Telefon: 0228 / 9 19 37-65
Fax: 0228 / 9 19 37-23
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Folgen Sie uns auf


Beta Verlag & Marketinggesellschaft mbH
Celsiusstr. 43
53125 Bonn


Tel.: +49-228-91937-0
Fax: +49-228-91937-23
Mail: info@beta-publishing.com