WM 2/16 ist da!

WM-22016U1Im nun vorliegenden zweiten Heft der WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE des Jahres 2016 geht es im Schwerpunkt um fachliche Themen - namentlich um Aktuelles aus Chirurgie sowie Zahnmedizin in der Bundeswehr.

Im Interview dieser Ausgabe kommt Generalarzt Dr. Bernd Mattiesen zu Wort, der im Bundesministerium der Verteidigung als Beauftragter für einsatzbedingte posttraumatische Belastungsstörungen und Einsatztraumatisierte seinen Aufgabenbereich vorstellt.

Aus dem klinischen Bereich empfehlen wir Ihnen eine Vielzahl an Beiträgen aus den chirurgischen Abteilungen der Bundeswehrkrankenhäuser und Artikeln aus verschiedenen Blickwinkeln zur Zahnmedizin in der Bundeswehr.

Das Portrait eines Sanitätsoffiziers gestaltet in dieser Ausgabe Oberfeldapotheker Ronnie Michel, der nach verschiedenen Fach- und Stabsverwendungen nunmehr als Chef eine der Kommandoeinheiten des Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst „Ostfriesland“ in Leer führt. 

In weiteren Essays geht es bei Oberfeldarzt Dr. Stefan Markoff um den Einsatz extrakorporaler Lungenunterstützungssysteme zur Therapie schwerer Gasaustauschstörungen sowie bei Oberstarzt Dr. Walter Kating um die Entwicklung der Röntgendiagnostik im Einsatz.

In einem ersten Artikel stellt Oberstarzt Dr. Kai Schlolaut als Verbindungsoffizier des Sanitätsdienstes der Bundeswehr beim US-amerikanischen Verteidigungsministerium das Military Health System der US-Streitkräfte vor.

Erwähnenswert ist in der Rubrik Berichte der Besuch des Oberbefehlshabers der US-Landstreitkräfte in Europa beim Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr.


Folgen Sie uns auf


Beta Verlag & Marketinggesellschaft mbH
Celsiusstr. 43
53125 Bonn


Tel.: +49-228-91937-0
Fax: +49-228-91937-23
Mail: info@beta-publishing.com