• News

WM 4/2018 - Systemverbund Bundeswehrkrankenhäuser

U1WM4DruckMit dem Ihnen nun vorliegenden Jahresabschlussheft der WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE ist es uns ein Anliegen, die Besonderheiten des Systemverbunds Bundeswehrkrankenhaus zu akzentuieren und Ihnen einen Überblick über das breite Leistungsportfolio unserer Krankenhäuser zu geben. Dieser Systemverbund, eine wesentliche Säule in der Einsatzbereitschaft der Bundeswehr, ist gekennzeichnet durch die Nutzung von Synergieeffekten in den fünf Häusern, um die medizinische Leistungsfähigkeit effizienter zu gestalten. Damit soll die klinische Versorgung in der Bundeswehr ihre Zukunftsfähigkeit behalten, aber auch die Aus-, Fort- und Weiterbildung des Personals auf hohem Niveau garantiert werden. Im Rahmen dieses Themenkomplexes zeigen unsere Beiträge eine hohe Diversität.

Weiterlesen

CP 4/18

CP4U1Zum Jahresausklang erschien unser Winterheft CP 4/18 mit Artikeln im Mix von Innerer Sicherheit, Feuerwehr & Katastrophenschutz, Kommunikation & Informationstechnik sowie Technik & Ausrüstung. Die neue Struktur besteht nun ein Jahr und hat sich sehr bewährt. Viele unserer Leser finden, dass mit der Gliederung in diese Rubriken eine rasche Übersicht im Heft erleichtert wird und die inhaltliche Klarheit gewonnen hat. Was aus unseren Kernbereichen ließe sich hier nicht integrieren?

Unsere Leser finden auch diesmal wieder kompetente Beiträge zu brisanten Themen wie z. B. den länderübergreifenden Katastrophenschutz in Deutschland, zu einem aktuellen Geschehen wie dem THW-Einsatz im brennenden Moor auf dem Bundeswehr-Übungsplatz in Norddeutschland, einen Beitrag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik zum Einschleppen von Schadsoftware durch USB-Sticks oder im Bereich Technik einen Artikel zum immer mehr um sich greifenden Gebrauch von Drohnen mit all ihren Vor- und Nachteilen.

Weiterlesen

CP 3/18 richtet den Fokus auf das Individuum

titelUnser Herbstheft hat diesmal in etlichen Beiträgen das Individuum im Blick. Martin Rekowski schildert in seinem Beitrag, wie man die Betroffenen und Zeugen bei Katastrophen bis hin zum Terrorakt einbeziehen und ihre Kompetenz im Rahmen ihrer Möglichkeiten für die Sicherheitskräfte nutzen kann. Einen ähnlichen Ansatz verfolgt auch der Artikel „Wege zur Lagebewältigung mit Spontanhilfe“: Das BMBF fördert ein Projekt, bei dem Einsatzkräfte aus den BOS geschult werden, um spontan helfende Unbeteiligte effektiv einzusetzen.

Weiterlesen

WM 3/2018 - Wechsel des Inspekteurs des Sanitätsdienstes!

titelIn der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE sind folgende Themen enthalten:

  • der Wechsel des Inspekteurs unseres Sanitätsdienstes.
    Wir fragen in unserem Interview den scheidenden Generaloberstabsarzt Dr. Tempel, wie er seine Zeit als Inspekteur bewertet, wie er gegenwärtig die Lage einschätzt, welche Herausforderungen auf den Sanitätsdienst zukommen und wie er nun seinen Ruhestand gestalten möchte. Der neue Inspekteur, Generalstabsarzt Dr. Baumgärtner, der nun voraussichtlich für eine lange Zeit die Geschicke unseres Dienstes prägen wird, soll nur kurz vorgestellt werden: Für das neue Jahr ist schon fest ein Interviewtermin vereinbart.
  • Weiterlesen

Gerade Erschienen - WM 2/18

titelIn der zweiten Ausgabe der Zeitschrift WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE im Jahr 2018 möchten wir einem Jubiläum, dem 15jährigen Bestehen des Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst Ostfriesland breiten Raum geben. In drei Beiträgen stellt uns der Kommandeur, Oberstarzt Dr. Backus, Geschichte, Struktur, die vielschichtigen Aufgaben, aber auch zukünftige Entwicklungspotentiale seines Kommandos vor. Im thematischen Zusammenhang zum Jubiläum führen wir ein Interview mit dem Kommandeur Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, Generalstabsarzt Dr. Baumgärtner. 

Traditionsgemäß geben wir zahnmedizinischen Themen im 2. Quartal einen größeren Raum, die unser Redakteur Zahnmedizin, Oberfeldarzt Dr. Müllerschön, in einem eigenen Editorial erläutert. In unserer Rubrik Ethik und berufliches Selbstverständnis“ berichtet Oberstabsapotheker Dr. Vongehr über den diesjährigen ICMM Kongress zur Miltärmedizinethik im schweizerische Ermatingen, der unter dem spannenden Rahmenthema „Ethics of Military Medical Innovation, Experimentation and Enhancement“ stand.

Weiterlesen


Folgen Sie uns auf


Beta Verlag & Marketinggesellschaft mbH
Celsiusstr. 43
53125 Bonn


Tel.: +49-228-91937-0
Fax: +49-228-91937-23
Mail: info@beta-publishing.com