• News

Crisis Prevention 2/2016 erschienen!

Titel-CPUnser Sommerheft beleuchtet traditionell schwerpunktmäßig das Thema Sicherheit. Gerade jetzt steht Sicherheit verstärkt im Fokus in praktisch allen Staaten weltweit, hochaktuell besonders in den westlichen Industriestaaten im Hinblick auf terroristische Bedrohungen. Dieses Thema hat jedoch viele Facetten. Im Alltag beginnt Sicherheit mit Zugangskontrolle, dem sogenannten Perimeterschutz: Wer kommt hinein? Wie erteilen und überprüfen wir Zugangsberechtigungen? Der Begriff Perimeter steht ursprünglich für Umfang/Grenze, die Trennungslinie zwischen Außen und Innen, also den sicherheitsrelevanten Ort von Gebäuden oder Geländen, der leider immer häufiger und intensiver überwacht werden muss. Dieses Thema wird in mehreren Artikeln reflektiert.

Weiterlesen

4. CP Symposium KRITIS Wasser ein voller Erfolg

Symp1v2Wasser ist Ursprung allen Lebens …

… und ist nicht nur deshalb ein hohes, schützenswertes Gut. Wasser bringt Leben und birgt zugleich Gefahren. So hat sich das 4. CP Symposium in diesem Jahr dem Thema KTITIS Wasser gewidmet, das am 6. April erstmals in Mannheim stattfand. Die Veranstaltung stand unter der Schirmherrschaft von Albrecht Broemme. Nicholas Hefner führte, wie schon in den Vorjahren, durch das Programm.

Weiterlesen

Crisis Prevention 1/2016 ist erschienen!

CP12016CoverIn der Erstausgabe in diesem Jahr setzt sich CRISIS PREVENTION (CP) wieder mit interessanten Themen aus der Inneren Sicherheit, dem Bevölkerungsschutz und der Katastrophenhilfe auseinander.

Das Jahr 2015 mit seinen vielen schrecklichen Ereignissen ging mit der Hoffnung zu Ende, dass 2016 ein besseres Jahr wird. Aber schon die Silvesternacht mit den Geschehnissen in Köln, Düsseldorf, Dortmund, Bielefeld, Hamburg, Berlin oder Stuttgart und der Sperrung des Münchner Hauptbahnhofes wegen Terrorverdachts hat diese Hoffnung zunichtegemacht. Anschläge in Istanbul und auf Flüchtlingsheime sowie die kriegerischen Auseinandersetzungen in Syrien bis hin zu dem schrecklichen Eisenbahnunglück in Bad Aibling folgten.

Weiterlesen

WM 1/2016 ist da!

57074fd2258eev2Die erste Ausgabe der WEHRMEDIZIN UND WEHRPHARMAZIE des Jahres 2016 berichtet vom Besuch der Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel beim Zentralen Sanitätsdienst der Bundeswehr, der am 7. Dezember 2015 in Anwesenheit des Inspekteurs des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Generaloberstabsarzt Dr. Michael Tempel, beim Kommando Schnelle Einsatzkräfte Sanitätsdienst „Ostfriesland“ in Leer stattgefunden hat.

Im Interview dieses Heftes äußert sich Generaloberstabsarzt Dr. Tempel ein gutes halbes Jahr nach Übernahme der Dienstgeschäfte als Inspekteur des Sanitätsdienstes zu Status Quo und Zukunft seines Zuständigkeitsbereiches.

Weiterlesen

Neuer Chef-Redakteur der Medical Corps International Forum

Grunwald5470Wir freuen uns, Ihnen mit dieser Ausgabe den neuen Chef-Redakteur der MEDICAL CORPS INTERNATIONAL FORUM - vorstellen zu dürfen. Wir konnten Herrn Generalarzt a.D. Professor Dr. Erhard Grunwald für diese Aufgabe gewinnen.

Als zuletzt langjähriger Chefarzt des Bundeswehrkrankenhauses Ulm und habilitierter Medizinhistoriker wird er das Magazin mit seiner Fachexpertise und seinem breiten Erfahrungsschatz in erstklassiger Art und Weise bereichern. Er kann dabei auch auf das Redaktionsteam zählen.

Weiterlesen


Folgen Sie uns auf


Beta Verlag & Marketinggesellschaft mbH
Celsiusstr. 43
53125 Bonn


Tel.: +49-228-91937-0
Fax: +49-228-91937-23
Mail: info@beta-publishing.com

© 2017 Beta Verlag & Marketinggesellschaft mbH | Impressum